Bizarr ist nicht gleich bizarr. Christina

    Bizarr ist nicht gleich bizarr. Christina

    Meine Odyssee habe ich eben im Scouting Thread beschrieben am Ende bin ich leider bei Bizarr Engel Christina gelandet 0151-66923730.

    Statt im Hinterhaus residiert sie vorne im EG. Die 40 dürfte sie überschritten haben, Stammgast im Solarium sein. Ein bisschen abgehalftert aber irgendwie geil im Leder Mini mit schwarzen Strümpfen und üppiger Auslage in der Bluse.

    Auf 50 für Franz, spanisch dass nie stattgefunden hat und Abschluß auf die OW.

    Eigentlich hätte ich direkt nach der Geld Übergabe wieder gehen sollen und ich meine sollen in doppelter Bedeutung. Es fing schon damit an, dass ein Handtuch nur auf Nachfrage gereicht wurde. Den Mini behielt sie an, BH wurde nur runter gerutscht. Das Franz war gut, aber mit dem Rücken zum Patient, keinerlei fummeln möglich. Abschluß wie vereinbart. Das ganze war nicht sehr erfreulich aber dank das guten Blasens zumindest erfolgreich.

    Ich hatte sie zwischen durch nach EL gefragt und sie meinte El, FO und CIM nur gegen Aufpreis hätte ich von diesen Extras gewusst wäre ich nie geblieben.

    Kurz darauf klingelte es an der Tür als ich schon am anziehen war. Sie wurde unruhig und ich sagte ich bin gleich fertig. Sie meinte ich soll schneller machen, geht's noch? Ich sagte dann ich muss sowieso noch auf die Toilette dann könne sie ja schnell öffnen. Das hat sie auch gemacht, aber statt dem Kollegen zu sagen er soll in 5 Minuten nochmal wieder kommen, bat sie ihn herein und ich konnte im Bad hören wie sie ihn genauso ins Netz lockte wie mich zuvor. Nachdem nach einer endlosen Weile niemand kam um mich diskret aus dem Bad in die Freiheit zu entlassen, bin ich dann selbst vorsichtig raus. Da dass der Kollege dann schon bequem auf dem Bett. Unglaublich Diskretion absolut nicht vorhanden. Sowas bizarres ist mir noch nie passiert und ich bereue die 50 Mäuse und dass ich jemals dort geklingelt habe. Absolute Warnung vor dieser AZF