Anastasia aus Spanien in der Villa Freiburg

    Anastasia aus Spanien in der Villa Freiburg

    ANASTASIA (Spanien) 23 Jahre, 1,65 m, OW
    75 C, rassige, temperamtvolle Blondine….tiefes Blasen spezial, hemmungslose Küsse…. Sex
    in verschiedenen Stellungen….



    Location:
    ****+
    Die Villa-Freiburg ist m.E. in Freiburg noch immer die Location mit der edelsten/besten Einrichtung! Alles sauber und top in Schuss - hier gibt es eigentlich nichts zu meckern!
    Sauberkeit:
    *****
    Wie schon erwähnt, Sauberkeit ist hier top! So muss es sein!
    Duschen/Getränke/Handtuch:
    *****
    Duschen ist direkt auf dem Zimmer möglich, Handtücher liegen bereit und Wunsch-Getränk wurde auch nachgefragt und gereicht!
    Hygiene:
    ***
    Die Hygiene des Mädels soweit gut, allerdings kleine Duftnote der Muschi beim Lecken bemerkt. Aber noch im Rahmen!
    Preis/Leistung:
    ***
    100430 für eine halbe Stunde, inklusive Zungenküsse ! (Weiteres hierzu unten im "Fazit")
    Optik:
    ***
    Hier muss ich leider Abzüge machen. Die Fotos auf der Webseite sind auf jeden Fall gut bearbeitet! Anastasia's Körper ist auf keinen Fall (mehr) so straff, wie es die Fotos vermuten lassen. Auch die Brüste sind nicht mehr wirklich fest und hängen!
    Realitäts-Check Photos/Beschreibung:
    **+
    Wie schon erwähnt, die Fotos weichen schon ziemlich von der Realtität ab. Auch das angegebene Alter von 23 Jahren ist nach meiner Einschätzung schon längst überschritten. Würde Anastasia sogar nahezu 10 Jahre älter einschätzen!
    Typ/Chemie:
    ***
    Anastasia ist relativ ruhig, aber freundlich!
    Kommunikation:
    ***
    Anastasia spricht ganz ordentlich deutsch! Man kann sich also ganz ordentlich mit ihr unterhalten!
    Action:
    **+
    Zungenküsse waren soweit ganz gut. Das Französisch hat mich jetzt zwar nicht vollkommen um den Verstand gebracht, war aber trotzdem angenehm. Beim Lecken positionierte sie sich für mich ungünstig und zog teilweise weg. Eventuell wollte sie hier nicht zu viel zulassen. Fand ich doof.
    Verkehr in drei unterschiedlichen Stellungen war okay, allerdings trug sie zuvor das meinerseits ungeliebte Flutschi reichlich auf - das mag ich überhaupt und gibt daher auch nochmal ein halbe Sternchen Abzug!
    Spezial:
    -
    meinerseits nicht angefragt/gewünscht.
    Zeitmanagement:
    ***
    Punktlandung! 30min. ziemlich exakt eingehalten. Allerdings inklusive Duschen vorher und Waschgang hinterher! Es wäre m.E. noch Zeit für ne kleine Massage gewesen, diese wurde mir allerdings nicht offeriert!
    Anwesenheit:
    ***+
    Anastasia ist immer mal wieder in regelmäßigen Abständen in der Villa-Freiburg.
    Wiederholungsfaktor:
    1%
    Nicht vorhanden!
    FAZIT:
    **+
    Das war jetzt kein absoluter Reinfall, aber halt auch kein Date, welches mir nachhaltig in positiver Erinnerung bleiben wird. Von der Optik hätte ich mir aufgrund der Fotos einfach mehr erwartet. Vor allem nach dem Ablegen der Dessous kam eine kleine Ernüchterung! Auch vom hochangepriesenen Service hatte ich mir im Vorfeld mehr versprochen!
    So ist in ihrer Anzeige u.a. zu lesen: "rassige, temperamtvolle Blondine" - von rassig oder temperamtvoll habe ich wenigs bis gar nichts bemerkt! Auch von dem beworbenen "tiefes Blasen - spezial" habe ich nicht mitbekommen!
    Dann kam noch dazu, dass Anastasia beim Lecken sich teilweise so ungünstig positionierte, sodass ich mit meiner Zunge gerade noch so die Mumu erreichte!
    Außerdem gefiel mir folgendes nicht:
    ich buchte die halbe Stunde zu 80 EUR! Anastasia fragte mich, ob ich auch Zungenküsse machen wolle, ich bejahte dies und daraufhin forderte sie weitere 20 EUR dafür ein! Ich hatte irgendwie in Erinnerung, dass auf der Villa-Homepage damit beworeben wird, dass "Küssen" aber 30 Min als Extra inkludiert wäre. Ich war mir aber nicht mehr ganz sicher, ob ich dies richtig in Erinnerung hatte, also bezahlte ich den Aufpreis von 20 EUR.
    Nach Beendigung des Dates und beim Verlassen des Verrichtungszimmers, fiel mir dann auf einmal die Preisliste an der Wand auf - und auch darauf stand dann, dass "Küssen" ab 30 Min. dann inklusive wäre. Ich war kurz davor nochmal zu reklamieren, ließ es aber dann doch sein! Ich hatte auch keine Lust auf eine etwaige Diskussion ob "Küssen" auch gleich " Zungenküsse " bedeuten!

    Ich war jetzt schon eine paar Jährchen nicht mehr in der Villa, aber von meinen damaligen Besuchen kannte ich es so, dass man nach dem Date von der Hausdame aus dem Zimmer abgeholt wurde und diese sich dann auch darüber erkundigte, ob alles zur Zufriedenheit verlief. In diesem Fall wurde ich aber von Anastasia höchstpersönlich aus dem Zimmer geführt und verabschiedet.
    Falls also mit "Küssen" tatsächlich " Zungenküsse " gemeint sein sollten, so hat mich die Dame also wohl um 20 EUR abgezogen! Aber seiÄs drum...

    Was ich außerdem nicht so toll fand:
    von meinen früheren Villa-Besuchen, kannte ich es so, dass die Mädels sich einzelnd, nacheinander vorstellten. Dieses mal kam die Hausdame gemeinsam mit allen Girls ins Zimmer. Diese stellten sich nebeneinander auf und ich durfte/musste auswählen!
    Das alte Prozederre gefiel mir besser, denn diese neue Art und Weise überforderte mich ehrlich gesagt.
    Vermutlich wählte ich aus diesem Grund Anastasia aus (weil ich sie im Vorfeld schon - gemeinsam mit Ella - welche aber offenbar gerade nicht frei war, ausgeguckt hatte). Im Nachhinein betrachtet, könnte ich mir vorstellen, dass ich bei ner Vorstellungsrunde nach "alten Style" mich eher für Aida entschieden hätte...
    Aber sei's drum, es lässt sich nun nicht mehr ändern! ;)
    Sollte ich aber in näherer Zukunft doch mal wieder in der Villa-Freiburg aufschlagen, so werde ich die Hausdame wohl darum bitten, dass sich die Mädels nacheinander und einzeln bei mir vorstellen!

    Kontaktdaten:
    http://www.villa-freiburg.de
    Haslacherstraße 21a
    79115 Freiburg
    0761-4599757
    Bilder
    • Anastasia_Villa_01.jpg

      41,03 kB, 294×447, 61 mal angesehen
    • Anastasia_Villa_02.jpg

      31,78 kB, 264×447, 56 mal angesehen
    • Anastasia_Villa_03.jpg

      29,26 kB, 296×446, 57 mal angesehen
    • Anastasia_Villa_04.jpg

      37,9 kB, 297×442, 50 mal angesehen
    • Anastasia_Villa_05.jpg

      45,84 kB, 300×435, 56 mal angesehen
    Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle
    Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst. [George Best]