Die polnische Tschechin Sofia4321

      Die polnische Tschechin Sofia4321


      Location:
      ***
      Eine nicht ganz unbekannte Wohnung in Freiburg-Betzenhausen. Diskretion ist m.E. relativ okay!
      Sauberkeit:
      ****
      Alles okay, keine Beanstandungen!
      Duschen/Getränke/Handtuch:
      ****
      Sauberes Badezimmer, Duschen möglich, Handtuch wurde gereicht. Getränk wurde ebenso angeboten!

      Hygiene:
      ****
      Gepflegtes Mädel. Keinerlei Beanstandungen!
      Preis/Leistung:
      ***
      150460
      Optik:
      ***+
      Fotos versprechen m.E. vielleicht ein kleines wenig mehr als die Realtität hergibt. Trotzdem: fand sie attraktiv. Das Alter von 36 dürfte passen/stimmen!
      Realitäts-Check Photos/Beschreibung:
      ***
      Ich weiß jetzt ehrlich gesagt gar nicht, ob die Fotos tatsächlich von ihr stammen oder doch nur "typähnlich" sind!? Ich finde schon, dass sie auf den Fotos etwas besser rüber kommt als real. Aber eigentlich passt es soweit schon...
      Typ/Chemie:
      ****+
      Sofia ist eine offene und freundliche Person. Sie ist sehr aufgeschlossen und ergreift schnell die Initiative! Das fand ich gut!
      Kommunikation:
      ***+
      Sofia spricht nur wenig deutsch. Kommunkation in Englisch ging aber ganz gut!
      Action:
      ****+
      Wild, leidenschaftlich und aufgeschlossen - so wie es mag! ;)
      Sofia ergriff schnell die Initiative, schneller als ich gucken konnte, hatte ich schon ihre Zunge tief in meinem Mund. Blasen war auch sehr gut - tief, feucht und gefühlvoll, aber auch mit dem nötigen "Druck". In der 69-Position lies sie sich gerne lecken, fingern (sowohl in der Muschi, als auch im Popo). Wir wechselten mehrfach die Positionen, beim Lecken ging sie gut ab. Lies sich auch gerne tief und heftig fingern, es wurde ganz schön nass dabei! ;)
      Sie drückte sich dabei selbst das Kissen ins Gesicht und forderte mich mehrfach dazu auf, ja nicht aufzuhören! ;)
      Pussygliding war auch sehr gut und anregend. Der Verkehr war wild und leidenschaftlich. Sofia scheint mit sehr viel Eigenspass bei der Sache zu sein. Scheinbar stimmte aber auch die gegenseitige Sympathie. ;)
      Spezial:
      -
      meinerseits nicht angefragt/gewünscht.
      Zeitmanagement:
      ****
      Weder unter- noch überschritten! ;)
      Anwesenheit:
      ***
      Sofia ist noch mindestens bis zum 15.04 in Freiburg. Danach ist die Wohnung dann wohl anderweitig vergeben. Sie meinte aber zu mir, dass es gut möglich ist, dass sie ihren aktuellen Freiburg-Aufenthalt nochmals verlängert - also falls sie eine entsprechende Wohnung findet, wo sie sich dann einmieten kann.
      Ob sie plant in Zukunft häufiger nach Freiburg zu kommen, weiß ich aber auch nicht!
      Wiederholungsfaktor:
      85%
      Sehr gerne wieder!
      FAZIT:
      ****
      Für diejenigen, die ebenso auf leidenschaftliche und wilde Frauen stehen, die gerne intensiv knutschen und darüber hinaus mit einer gehörigen Portion Eigenspass bei der Sache sind, kann ich Sofia mit gutem Gewissen empfehlen. Ich finde, sie hat jetzt vielleicht nicht ganz den "Hardbody" den ich mir vielleicht erhofft hätte, aber ist ingesamt trotzdem ganz ansehenlich und hübsch. Ein Teeny ist sie aber natürlich nicht mehr! Aber ihr unkoplizierter Service ist m.E. schon ein Besuch wert und falls sie mal wieder nach Freiburg kommen sollte, so könnte ich mir ein Wiederholungs-Date durchaus vorstellen!
      Kontaktdaten:
      Kaufmich-Profil Sofia4321
      Telefon: 0151-45624377
      Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle
      Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst. [George Best]
      Bilderservice :

      Hallo,

      es freut mich, dass du dich für mein Profil interessierst. Ich bin
      36 Jahre alt, blond, attraktiv, sympatisch, gepflegt, zärtlich und
      gleichzeitig leidenschaftlich.

      Ich lege große Wert auf Sauberkeit und möchte dich bitten, dass du auch darauf achtest.

      Ich mache Sex mit Leidenschaft und werde mir Mühe geben, dass du dich bei mir wohl fühlst.

      BITTE NUR SERIÖSE ANFRAGEN

      Interessen
      Lass dich von mir verführen und zaubern ein zufriedenes Lächeln auf deinen Gesicht.

      Absolutes TABUS: GV OHNE KONDOM,analverkehr, Schmerzen bei mir, Schlucken


      Bilder
      • Sofia4321_03.jpg

        27,6 kB, 326×476, 127 mal angesehen
      • Sofia4321_02.jpg

        63,6 kB, 328×490, 122 mal angesehen
      • Sofia4321_01.jpg

        70,11 kB, 375×493, 131 mal angesehen
      • Sofia4321_04.jpg

        26,72 kB, 329×490, 129 mal angesehen
      Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle
      Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst. [George Best]

      Dirty schrieb:

      Mal interessenhalber: Was ist gegen " kaufmich -Schreiberei" einzuwenden?

      Also ich habe ja In der Vergangenheit auch bereits häufiger Dates bei KM nur über den schriftlichen Wege klar gemacht.
      Trotzdem gibt es m.E. einige plausible Gründe für den telefonischen Kontakt, so z.B.:

      * Einige Männer möchten gerne vorab auch die Stimme der Dame mal gehört haben. Stichwort: Sympathie usw.

      * zur Verifizierung ob die Dame tatsächlich real ist, also kein Fake dahinter steckt
      (z.B.ein Kerl der sich einen Spaß daraus macht).

      * um vorab das Risiko von Zuhälterei wenigstens zum kleinen Teil ausschließen bzw eindämmen zu können. (Bei einigen Ostblock-Girls schreiben nicht die Mädels selbst die Antworten, sondern deren männlichen "Manager". Die wollen dann natürlich ein Telefonat vermeiden. Die Girls selbst können ja oft selbst kein bzw. kaum deutsch)
      Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle
      Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst. [George Best]
      Aha, Danke für die Aufklärung. :)
      Da ein Großteil der Männer die mich auf KM anschreiben nichtmal nach nem Gesichtsbild fragen war mir der "Sympathie-Test" neu. *g*
      Ich persönlich bevorzuge es meine Nummer -nicht- rauszugeben, die wenigen Male als ich es tat hab ich direkt bereut.
      Maxime peccantes, quia nihil peccare conantur !
      Ich muss, beruflich bedingt. Termine sehr kurzfristig machen und da ist Telefon viel besser geeignet. Das Risiko, das jemand kurzfristig nicht Zeit hat, gehe ich ein.

      Über kaufmich hat es nie geklappt, wenn der Vorlauf nur 1-2 Stunde ist.

      Wer sein Date schon Tage im voraus planen will oder kann, ist da sicher gut bedient.

      Über kaufmich bin ich auch einige mal von "Schreibkräften" als ManagerIn in Lokalitäten gelotst worden, und die Dame dort konnte weder deutsch noch hatte sie Ahnung vom Job. Geldübergabe=Geld weg !
      ein riesiges lob an das forum, vielen dank popp für deinen bericht,
      ich war vorgestern bei ihr aufgrund des positiven berichts,
      kontakt über km kein problem und schnelle antwort von ihr
      sie erwartete mich an der tür in einem bikini - gute figur und wirklich nett
      begüßung direkt mit kuss
      es wurde die dusche angeboten - na war frisch geduscht vor dem date
      dann ausgezogen
      sie legte den bikini ab und sekunden später schöne zk aktion
      ab auf die liegewiese und es folgte eine tolle zärtliche zeit mit feuchten zk s und streicheleien
      langsam dann der übergang zu einem franz. in selten erlebter qualität
      es gab ihrerseits keine berührungsängste - ihr body stand mir komplett zur verfügung,
      dann in 69 - sie blies wie eine weltmeisterin und reitete auf meiner zunge mit relativ lautem stöhnen - wenig gespielt da sie gut feucht dabei wurde
      nach guten 30 min. dann abschuss ins gummi in 69 - wow wirklich genial
      dann folgte eine gute massage auf dem rücken mit oel, nach einigen minuten legte sie sich dann auf mich und erneut zk in einer lage sie auf meinem rücken und seitlich zk. meine hände wanderten dabei auf ihren hintern und drückten diesen gegen mich. dann umgedreht blaserei und lecker in seitlich position und langsam richtung doggy in stellung gegangen. klein mischa wurde von einer wohligen wärme eingesaugt in ihre klatschnasse mu... . nette hinteransicht. sophie und ich waren beide stark am schwitzen und das oel tat den rest dazu. einige takte noch in doggy dann zog sie den konzi runter und es begann ein gegenseitiges fingern. sie wurde wieder laut und klein mischa wollte sich ebenso ein 2. mal entleeren.
      nach kurzer zeit dann voll fertig und komplett entspannt war es dann soweit.
      noch kurz gelgen - säuberung durch sophie und dann unter die dusche, die echt nötig war.
      klamotten angezogen und mit weichen knien verabschiedet durch einen innigen zungenkuss.
      diese stunde wird mir sicher noch im kopf bleiben, denn es war ein echtes erlebnis der besonderen art.
      wiederholung ist sicher bei 100 % - vielleicht sogar noch heute :) - die 150460 total ok, zeitmanagement top ohne druck
      danke sophie und danke an das forumfür diesen tip
      euer mischa