GF6 mit Eilen par excellence

      Möglicherweise additional noch ein leichter Fall von Burnout.

      "27.Febr. 2017: Re-Start ab 20. März!

      Ab diesem Termin werde ich wieder fit sein und ab diesem Termin kann Mann sich bei mir melden zwecks Terminvereinbarung.

      Ich habe mich von meinem Bekannten getrennt und mache Termine alleine in Zweisamkeit mit dir!"

      Dr. Kracher empfiehlt exspektative Therapie !

      kracher schrieb:

      Ich habe mich von meinem Bekannten getrennt und mache Termine alleine in Zweisamkeit mit dir!

      Ich korrigiere mal:
      Ich habe mich von meinem Bekannten getrennt und mache Termine alleine in Zweisamkeit mit meinem zweiten ich! :D
      Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle
      Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst. [George Best]
      Ich hatte zu dem Thema in einem anderen Thread kürzlich schon einmal etwas geschrieben und ich finde das hier erneut passend... mich persönlich reizen genau solche Mädels und ich für mich gibt es im Moment keinen Grund an der Dame zu zweifeln oder Ihre Vorgehens zu verteufeln. Und wenn man so eine Dame direkt beim Starten erwischt und ihr sympathisch ist, kann man auch immer mal Glück haben und eine schöne Stunde für zB 100€ bekommen. Und dann wird das ganze für mich persönlich interessant. Klar die merken auch schnell, dass es genug Leute gibt die deutlich mehr bezahlen - freut mich für sie und ich gönne den Mädels das auch, auch wenn ich als Kunde dann wegfalle..

      Dojo schrieb:

      Wahre Worte Popp! Ich finde es auch immer krass wie die Leute hier meinen, dass etwas total daneben ist, nur weil ihnen etwas persönlich nicht passt. Und ich finde hier geht es um sehr persönliche Sachen, welche jede Frau selbst entscheiden muss! Ich habe dann meistens das Gefühl, hier wird sich darüber aufgeregt, um den Frust abzulassen, dass man sich etwas nicht leisten kann (oder aber nicht leisten will und einem das irgendwie frustet) oder man einen Service nicht bekommt (welchen die Dame jawohl für xxx€ pro Stunde anbieten könnte...), welchen man gerne hätte.

      Jede Frau soll das verlangen, was sie der Meinung ist, was sie dafür verdient hat und das anbieten, was sie für sich selbst vertreten kann. Wenn es uns zu teuer, oder zu langweilig oder sonst irgendwas ist: nicht zu der Dame gehen!

      Ich finde es spannend dass immer wieder Mädels "auf den Markt kommen", die sehr privat wirken und dies teilweise auch sind und das einfach nur neben her machen. Die sind nicht zwingend auf Einnahmen in Höhe von xxxx€ im Monat angewiesen. Wenn 95% der potentiellen Kunden das gewünschte Taschengeld zu viel ist, und deshalb nur 3-4 Treffen im Monat a 250-400€ zusammen kommen, können die sich das Regale einräumen im Supermarkt sparen oder sich einigen Luxus leisten. Und ich glaube um mehr geht es denen nicht.

      Ghostwriter schrieb:

      Sie hat wohl heute ihr km-Profil geändert und die alten Texte rausgeschmissen.

      Es steht jetzt drin:
      ".Febr. 2017: Re-Start ab 20. März!
      Ab diesem Termin werde ich wieder fit sein und ab diesem Termin kann Mann sich bei mir melden zwecks Terminvereinbarung.
      Ich habe mich von meinem Bekannten getrennt und mache Termine alleine in Zweisamkeit mit dir!"

      Und als Preis ruft sie nun 180,-- die Stunde auf.

      War ja nicht anders zu erwarten: kurz vor dem o.g. "Re-Start"-Termin ist ihr Profil nun (erstmal) deaktiviert! :D Welch ein Klamauk! :D
      Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle
      Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst. [George Best]