Lea oder die dunkle Seite der...

    Lea oder die dunkle Seite der...

    Nach ettlichen Scoutings ohne der Motivation Euronen auszugeben, bin ich bei einer weiteren "Runde" ohne es eigentlich geplant zu haben bei Lea gelandet. Das Noblesse ist normalerweise nicht mein Ding, aber die neuen Wohnung hinten, sind sehr sauber und modern. Die dunkle Schönheit wirbt mit:

    LEA

    Das rassige L*der aus Griechenland ist 30 Jahre jung,
    hat eine schlanke Figur und eine traumhafte
    Oberweite von 80 DD.

    Sie bietet Dir GV in allen Stellungen, Franz.,
    Küssen, Massagen, Span. u.v.m.

    Lass Dir dieses Prachtweib nicht entgehen!!
    0151-45410432


    Die Fotos bei ladis sind komplett original - ein Umstand den es nicht besonders oft zu vermelden gibt. Lea ist sehr schlank, hat dunkle Haare und ist nach eigener Aussage halb griechisch, halb italienisch. Sie ist sehr schlank mit großen Naturbrüsten. Sie lässt sich überall anfassen und ist sehr sauber. Franz war geil, und ich empfehle für das spätere die Froschperspektive, dann habt ihr die Hände fürs wesentliche frei. Ist wohl aktuell noch vor Ort und kommt im Dezember wieder.

    anon schrieb:


    Lea ist sehr schlank, hat dunkle Haare und ist nach eigener Aussage halb griechisch, halb italienisch. Sie ist sehr schlank mit großen Naturbrüsten.

    Du betonst zweimal, dass Lea sehr schlank sei. In ihrer Anzeige steht (jedoch) - KF 38/40! Und danach sehen die Fotos eigentlich auch aus!
    Um ehrlich zu sein, beißen sich Deine Angaben (mit denen der Anzeige) in meinen Augen somit irgendwie (in meinen Augenist KF38/40 eigentlich eher nicht "sehr schlank")!
    Das soll jetzt keine Kritik an Dich sein (jeder hat seine eigene Wahrnehmung), aber ich möchte trotzdem vorsichtshalber mal noch nachfragen:
    Passen die Angaben - KF38/40? (Oder) ist die Dame eher schlanker, als auf den Fotos?

    Außerdem fehlen mir in Deinem Bericht noch folgende Angaben:
    • gebuchte Zeit?
    • aufgerufenes Honorar hierfür?
    • Welcher Service war im Preis inbegriffen bzw. wurde Dir geboten?
      (vorallem wichtig: FO ? ZK 's?)

    Ansonsten: vielen Dank für Deinen kurzen, netten Bericht! Die Dame macht mich ebenfalls neugierig, daher auch mein Nachhaken! ;)

    Viele Grüße,
    Poppy
    Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle
    Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst. [George Best]
    Nachtrag: also, für mich hat sich ein mögliches Date mit der Dame schon wieder erledigt. ;)
    Denn ich habe inzwischen im Web einen weiteren Bericht gefunden. Und dort werden für mich dann zuviele KO-Kriterien geschildert. :thumbdown:

    War dort (Gehart-Hauptmann Str 15 - Lopez - 2. OG) und will kurz berichten.

    wollte eigentlich etwas länger vögeln und hab die halbe Stunde für 70 genommen (Keine ZK , Kein FO - macht sie alles nicht!)

    Hab dann ne einigermaßen gute "Laufhausnummer" bekommen und war nach exakt 17 Minuten wieder aus der Wohnung draussen.

    Optik: Die Bilder dürften 10 Jahre alt sein - oder sehr gut
    bearbeitet. Schätze die Frau auf ca. 45 J. - kann sein das sie etwas
    jünger ist, aber in dem Job altert man wohl auch schneller. Ansonsten
    ziemlich große Hängetitten.

    Haptik: kein festes Gewebe, Muschi ziemlich groß (geringe Reibung)

    Freundlichkeit: 4 absoluter Profi, wenig Nähe, wenig Lust auf Smalltalk - geschäftsmäßig!

    Die Session: Note 4- Kein Vorspiel, keine Nachbearbeitung
    (obwohl Zeit). Gebläse war gut, variantenreich, mit Eierlecken - aber
    nur ein sehr kurzer Teil des Programms. Dann hat sie mich geritten
    (wiederum gut - aber auch kurz), Wechsel in die Missio und dann am Ende
    auf meinen Wunsch in die Doggy - hier hat sie schon auf Zeit gedrängt.
    Nach dem Finale sofort aufgestanden u. raus aus dem Bett, Anruf
    entgegen genommen - der Nächste bitte.

    Fazit: Sie ist ein Profi - hat eigentlich schon Potential
    angedeutet - aber will dann doch mehr oder weniger Schnellabfertigung.
    Illusion kam keine auf; Zeit wurde nicht eingehalten. War halt ein
    kurzes Gerammle und abarbeiten von paar Stellungen. Alles was über 50€
    geht ist mMn definitiv zu viel bei ihr angelegt. Mir wären die jetzt
    sogar zuviel.

    Ihr kenn sicher das Gefühl das man sich nach nem Hurenbesuch super oder
    abgezockt fühlt. Bei ihr war es beides nicht - würde es eher als
    "ernüchternd" beschreiben. Das gute an solchen Nummern: Ich werd jetzt
    mal ne Pause einlegen.
    Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle
    Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst. [George Best]
    Wenn man Lea's (bzw. Iwa's) Handynummer (0151-29463905) bei Google eingibt, stösst man u.a. auf die nachfolgenden Berichterstattungen:

    Dateien
    Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle
    Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst. [George Best]
    würde jetzt eher auf weniger als 38/40 tippen, sie ist aber recht groß. Ich empfand sie als sehr schlank

    Honorar war 50420, ob ZKs mit am Start gewesen wären weiß ich nicht, das möchte ich nicht haben. WIe gesagt, ich empfand das Date als Klasse, würde mich nicht von anderen Foren abschrecken lassen. Ich hatte vorher auch gesucht und zumeist positive Berichte gefunden
    Ich war gestern bei ihr und kann anons Bericht absolut bestätigen !
    sie ist schön schlank und hat Mega-Brüste ! Für 150 pro std bekommt man ZK und frz. Natur! Sie bläst echt gut ! Hatte schon lange kein so guten Blowjob mehr ! Auch die Eier lässt sie nicht aus !
    die Zeit hat sie auch eingehalten . Wer auf den Typ Milf steht macht bei ihr nichts falsches !