Giuliana

      Gestern Abend hat es dann geklappt.
      Hab zwar entgegen aller Vorsätze vergessen anzurufen, hatte aber Glück.
      in der Dunkelheit hingeschlichen.
      geklingelt.
      Gefühlt endlos gewartet. War schon wieder kurz vorm Gehen, nachdem mich der 2. Scheinwerfer von vorbeifahrenden Autos anstrahlte.
      Dann Getapse hörbar und die Tür ging auf.
      Es stellte sich Giuliana vor, wieder war die andere Dame im Termin.
      Nun gut. nicht die schlechteste Wahl.
      30485 ausgemacht und noch die überragende Dusche benutzt.

      Giuliana ist laut HP 36. Nie und nimmer, das sieht man ihr an. 8)

      Bisschen Smalltalk und dann aufs Bett.
      Ein wenig der "Kumpeltyp" , ganz entspannt und nicht so ruhig oder zurückhaltend wie manch andere Frau.
      Wunderbar also

      Sie massierte mich mit sehr viel Öl, am Hintern und in der Ritze und griff immerwieder beherzt zwischen die Beine.
      Sehr ergebnisorientiert also. :thumbsup:
      umdrehen.
      Sie war nackt und ich konnte ihre (Jugendsünden-) Tattoos erkennen.
      ich durfte sie ein wenig anfassen, i.Allg. konzentrierte sie sich aber sehr auf mich und ich sollte mich einfach entspannen.

      schön geblasen, und gesaugt wie verrückt.
      8o

      ich kam dann auch recht schnell und kann nur sagen, dass der BJ sehr angenehm war.
      Netter Typ Frau, lockere Art, der es augenscheinlich Spass macht.

      Im Vergelich zu Aphrodisa war es "professioeller". Anders, vielleicht zielgerichteter.
      Aber mit Ende 40 (ihre Aussage) darf sie das auch sein im Gegensatz zu mitte 20 .

      Fingern gab es nicht, bzw nicht so intensiv, so dass ich auch nicht sagen kann, wie feucht sie wurde. ZK hab ich auch nicht erlebt, fehlte mir jetzt aber auch nicht.
      Wer keine Hoffnung hat, in einem Kampfe zu siegen, oder ersichtlich unterlegen ist, will um so mehr, daß die Art seines Kämpfens bewundert werde.Friedrich Nietzsche
      Ich ergänze den Bericht von zyx einfach mal um den positiven Bericht von mokobongo v. 27.03.2014 über Giuliana hier im Forum:
      Link: Giuliana früher im Deliama jetzt bei Münzer
      Hallo freunde der Lust ,Neulich hatte es mich wieder in die Bettackerstr zu Münzers getrieben!
      Ich hatte eigentlich Vivienne im Visier doch nach genauer Betrachtung beider Damen fiel die Wahl dann doch auf Giuliana . Ich bin ein absoluter Fan von Vivienne , aber sie wird von Besuch zu Besuch fetter ! Also entschied ich mich kurzerhand für giuliana . Sie ist wesentlich schlanker als Vivienne und hatte eine nette Ausstrahlung.
      Allerdings ist sie nicht mehr die jüngste , laut HP von Münzer 36 aber ich würde sie auf mindestens Mitte vierzig schätzen. Gestört hat mich allerdings dieses blöde Arschgeweih das sich viele Damen in den 90ern machen ließen!
      Der Service war gut, sie ist halt noch von der alten Massage-Garde, d.h. Sie bläst wie selbstverständlich blank ! Und man hat den Eindruck , dass es ihr Spaß macht .
      Ihre Muschi ist ein wahrer Wasserfall , und sie ist eine ganz wilde ! Auch bietet sie Verkehr an und hat gern ein paar Finger in der Möse ! Man war das geil und wie nass sie dabei wurde !
      ZK waren natürlich auch mit dabei!
      Alles in allem eine gute Alternative zu Vivienne , die sich meiner Meinung nach etwas gehen lässt. Ich hoffe sie liest hier mit und dass es ihr vielleicht einen Ansporn gibt wieder in Richtung KF 38 oder wenigstens 40 zu gehen, denn die hat sie deutlich überschritten !


      von der Homepage von Münzer übernommen:
      privategirl.net/BETT/girl7.html
      ..ab sofort! erfahrene Klassefrau***

      **GIULIANA, 36**

      Giuliana ist eine tolle offenherzige Frau,
      leidenschaftlich und verführerisch...
      Sie weiß genau wie sie Dich verzaubern kann
      und genießt es selber dabei in vollen Zügen...

      Sie ist ca. 1,68m groß, hat schulterlanges dunkles Haar und einen schlanken Traumbody!

      Anmerkung: - Das Foto ist wohl schon aus 2013
      Hallo zusammen .
      Die Katharina ist übrigens auch einen Besuch wert .
      Ich denke sie ist auch 40+, bläst auch wie selbstverständlich ohne Kondom und wird bei den französischen Spielen extrem nass ! Allerdings hat sie sich die Brüste vergrößern lassen , was nicht so meins ist . Und sie lässt sich gern fingern .
      Die Giuliana ist schon ein reifes Früchtchen.
      Am Anfang tut sie so, als würde sie sich streng nach Vorschrift verhalten.
      Aber verwöhnt man sie mit streicheln und Zärtlichkeiten, sie gut leckt wird sie unten nass und dann geht mehr von FO bis AO , damit meine ich ficken ohne Gummi, und ich war im Haierweg.

      Du zyx,
      bist du das mit diesem Bericht im ao-huren.to
      Erfolg gehabt, auch wenn es Anlaufschwierigkeiten gab. Guilana ist eine nette und lustige Frau.
      Die 36 nimmt man ihr nicht ab.
      -aber wahrscheinlich wäre die Wahrheit mit deutlich ü40 dem Geschäft nicht dienlich.

      Haierweg = nur Massage , kein GV
      -offiziell
      daran hält sich die Dame und erst nach etwas nachfragen bot man mir FO an.
      -allerdings für einen Aufpreis!

      Das wird nichts dachte ich mir.

      Wenn man sie aber berührt und ihren eigenspass weckt, dann kann es (gegen Aufpreis) ganz schnell gehen.
      Und sie möchte auf den Bauch gespritzt bekommen.
      ...gesagt getan.
      Spaß gehabt! !

      Der Kumpel der das geschrieben hat nennt sich dort zyyxx.

      Peterchen schrieb:

      Aber verwöhnt man sie mit streicheln und Zärtlichkeiten, sie gut leckt wird sie unten nass und dann geht mehr von FO bis AO , damit meine ich ficken ohne Gummi, und ich war im Haierweg.


      Sind alles AO -Leute so clever wie du ? X(

      Wenn Du im offenen Bereich schreibst, sie macht GV + AO im Haierweg dann passiert schnell folgendes:
      • sie kriegt Ärger mit Sabine und fliegt raus :(
      • Sabine kriegt Ärger mit der Stadt, Sabine wird wiederum selbst ärgerlich und ... wait for it: sie fliegt raus :(
      • Guiliana liest hier mit, wird ärgerlich und ... Dein nackter Lümmel darf nicht mehr REIN ;)
      Denn der Haierweg ist ein Massagestudio, das vielleicht ein Happy End kennt aber nicht den Verkehr in die passenden Öffnungen. Nur, falls dir das bisher entgangen ist. :huh:
      __________________________________________
      Die Liebe: die haut mal richtig rein !!
      __________________________________________
      Im Haierweg wird schon lange gevögelt und das weiß auch die Chefin. Es sollte nur nicht so arg breit getreten werden. Die Stadt selbst unternimmt nichts da der Laden schon Bestandsschutz hat.
      Darüber ist Rose und dem ist es auch egal wenn unten gefögelt wird, im Gegenteil gibt es schon mehr Auswahl im Haus und das zieht dann auch wieder mehr Gäste an. O-Ton vom Verwalter.
      Danke Tomasek für diesen Beitrag!
      Ich hatte bevor ich deinen Beitrag las, in Sachen Haierweg ähnliche Gedanken und war am überlegen ob ich, so wie du es jetzt getan hast, es in einem Beitrag schreibe.
      Und was AllesOhne betrifft, sollten wir nicht so tun, als wenn es so etwas zwar gäbe.
      Ich denke, der Anteil wo AO gevögelt wird, ist in der Realität höher als so manche glauben.
      Eine Entwicklung, die zu verurteilen ist und deshalb ist es auch wichtig, dies so zu transportieren.