Aggie Polen 0162-3110063

      Aggie Polen 0162-3110063

      In einem anderen Forum wurde von einem, derAggie schon mal besucht hatte, und positiv berichtete, dieses mal negativ berichtet. Sie wikre irgendwie komisch...

      Nun, ich wollte mit ihr einen Termin ausmachen, und nachdem ich sie nach vielen Versuchen an der Strippe hatte, warsie also am Telefon derart- ich nenne es mal benebelt- das ich keinerlei Interess mehr an einem Date hatte.
      Also irgendein Problem hat die vielleicht schon?

      kracher schrieb:

      In einem anderen Forum wurde von einem, derAggie schon mal besucht hatte, und positiv berichtete, dieses mal negativ berichtet. Sie wikre irgendwie komisch...

      Nun, ich wollte mit ihr einen Termin ausmachen, und nachdem ich sie nach vielen Versuchen an der Strippe hatte, warsie also am Telefon derart- ich nenne es mal benebelt- das ich keinerlei Interess mehr an einem Date hatte.
      Also irgendein Problem hat die vielleicht schon?


      kracher schrieb:

      das ich keinerlei Interess mehr an einem Date hatte.


      Da hast Du zu schnell aufgegeben! Ich hatte Sie am Mittwoch besucht und es war bestens! Sie ist vielleicht etwas 'umständlich' und redet auch über Dinge, die dich nicht interessieren. Aber, Sie ist eine intelligente Frau, Fotos treffen absolut zu (gutaussehend, gemachte Brüste zwar etwas hart jedoch ganz ok, keine störenden Fettpolster, eben wie auf den Fotos). Zum Ablauf: Direkt bei Begrüßung innige ZK , ohne jeden Zeitdruck, dann nach einiger Zeit softer Kontrollgriff zwischen die Beine. Dann haben wir über Geld gesprochen - 70430, alles dabei lt. ihrer Aussage. Habe nicht weiter nachgefragt und gebucht. Nach Waschung weiter innige ZK (in dieser Weise selten erlebt), seht gutes FO , fingern problemlos möglich. Nach Gummierung hatte ich zunächst etwas Probleme. Sie hatte dann den Gummi entfernt und erneut in aller Ruhe hochgeblasen. Dann funktionierte es problemlos. GV in Missio kombiniert mit ZK machte sehr viel Spass. Habe sie dann auf den Bauch gelegt, und à tergo genommen - sehr genüsslich. Inzwischen waren die 30 Minuten (ohne Waschung) bei weitem überschritten - jedoch kam keine Aufforderung zum Ende zu kommen. Aber dann: ich frage, ob ich auf die Brüste spritzen darf. Und was antwortet sie mir: "in den Mund"! Das war nicht abgesprochen und ich hätte nicht gewagt zu fragen. Habe ich dann gerne angenommen. Nach dem Kommen hat sie gefühlt minutenlang weitergeblasen - das war perfekt!

      Zwischen kommen und gehen war sicher eine Stunde vergangen.
      Am Freitag konnte ich sie nicht erreichen. Sie hatte wohl das Problem die Wohnung wechseln zu müssen und da gab es vlt. Schwierigkeiten.

      Gruß Roger

      kracher schrieb:

      In einem anderen Forum wurde von einem, derAggie schon mal besucht hatte, und positiv berichtete, dieses mal negativ berichtet. Sie wikre irgendwie komisch...

      Nun, ich wollte mit ihr einen Termin ausmachen, und nachdem ich sie nach vielen Versuchen an der Strippe hatte, warsie also am Telefon derart- ich nenne es mal benebelt- das ich keinerlei Interess mehr an einem Date hatte.
      Also irgendein Problem hat die vielleicht schon?



      Hallo Zusammen,

      ich kann dieses nur bestätigen, ich habe Sie diese Woche dreimal angerufen, um mit Ihr einen Termin auszumachen, Sie wirkte wirklich etwas merkwürdig, egal, welche Uhrzeit ich nannte, Sie sagte entweder: nein, geht nicht, da habe ich schon einen Termin, oder: geht nicht, da kann ich mich nicht lange genug um Dich kümmern, oder einfach nur: nein, geht heute nicht, beim dritten Anruf sagte ich daraufhin: tschüss.
      Leider nicht sehr geschäftstüchtig, sehr schade.
      Fazit: andere Mütter haben auch noch schöne Töchter, die beglückt werden möchten.

      Gruß
      bummler
      :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:
      Also ich kann den Vorpostern im Grunde genommen echt vollkommen zustimmen.
      Sowohl für das Für als auch das Wider..... ;)

      Hatte Sie vor ein paar Tagen ebenfalls besucht. Hab aber ein paar mal anrufen müssen, bis ich sie endlich an die Strippe bekam. Die Terminvereinbarung war dann aber eigentlich recht umkompliziert und problemlos - habe sofort meinen Wunschtermin erhalten.
      Allerdings kam es dann zu einem kleinen Mißverständnis, als ich sie wie vereinbart kurz vor dem Termin nochmal anrief (sie ist in einem Wohngebiet tätig und gibt nur die Straße und Hausnummer raus - jedoch nicht wo man genau klingeln muss - man wird dann quasi an der Türe abgeholt).
      Nochmal bezüglich dem Mißverständnisses: sie macht wohl wirklich manche Dinge unnötig kompliziert, aber sie gestand mir dann auch, dass das Telefonieren und Termine vereinbaren wohl nicht ganz so ihr Ding sei.

      Wie auch immer: an ihrem Service gibt es meines Erachtens nicht viel zu mäkeln.
      Ganz offensichtlich bläst sie unheimlich gerne und wenn sie behaupten würde, dass sie schwanzgeil ist, dann würde ich ihr das bestimmt auch abkaufen! ;)
      Übrigens: sie fragte mich vorab, ob sie denn ohne Gummi blasen DÜRFE! ;)
      Bemerkenswert - normalerweise ist das ja eher unsere Frage! ;)
      Diese Frage erfüllt unsereins natürlich dann mit gewissem Stolz - eventuell also auch ein geschickter Schachzug von Aggie!? ;)
      Aber wie schon erwähnt, Aggie erweckt durchaus den Eindruck einfach gerne und ausdauernd zu blasen...
      Und das macht sie auch richtig gut - ich hatte meinen Spaß daran.

      Ebenso kann ich die Wortmeldung, dass sie sehr innig und leidenschaftlich küsst, auch aus meiner Erfahrung heraus bestätigen. Mit Aggie knutschen ist tatsächlich ungefähr so wie mit einem Mädel, dass sich ganz frisch in einen verliebt hat.
      Wobei ihre Zungentechnik nun nicht ganz nach meinem Geschmack ist, aber da hat ja jeder auch seine eigenen Vorlieben. Grundsätzlich ist es aber eine Freude, wenn man von einer Pay6-Dame mit solcher unersättlichen Leidenschaft abgeknutscht wird. :thumbsup:

      Ebenfalls bestätigen kann ich folgendes:
      Aggie redet gerne und viel. Nicht nur viel sondern auch ansatzlos von einem Thema zum anderen. Auch bei mir war es so: nicht alles davon interessiert mich wirklich.

      ABER: offensichtlich gibt es bei ihr keinen Zeitdruck!
      (@Bummler: die Aussage "da habe ich dann leider zu wenig Zeit für Dich" ist aus meiner Sicht durchaus positiv zu werten! Denn ich glaube wirklich, dass Aggie lieber einen Termin nicht zustande kommen lässt, als diesen noch schnell mal irgendwo doch mit reinzuschieben! Und das kommt uns doch eigentlich entgegen - denn Zeitdruck mögen die meisten von uns ja noch weniger...)
      Ich hatte 30 min gebucht (70 EUR mit All Inclusive sind da sowieso schon ein wahres Schnäppchen - vergleichsweise natürlich) und war aber gute 70 min. bei ihr.
      Wobei ich das Date (aufgrund eines Termines meinerseits) dann sogar selbst beendet hatte. Bis dahin null Zeitdruck von Aggie - vielleicht hätte ich auch noch ne weitere Stunde bei ihr bleiben können, ohne das sich mich verabschiedet hätte. (ob das meine Ohren ausgehalten hätten ist natürlich die andere Frage....)

      Kurzum: der Service von Aggie ist wirklich gut. Sie macht vieles mit und ganz offensichtlich auch mit viel Eigenspass dabei. Wobei ich mir noch ein wenig unsicher bin, ob sie tatsächlich einfach nur nymphoman und schwanzgeil ist, oder ggf. gewisse Rauschmittel mit ihm Spiel sind. Aggie wirkte zwar durchaus intelligent, aber auch teilweise leicht verwirrt.

      Service: **** - lässt wenig Wünsche offen. Geht super mit. Offensichtlich viel Eigenspass
      Preis/Leistungs-Verhältnis: ***** Super Preis für sehr umfangreichen Service und unglaublich kundenorientiertes Zeitmanagement
      Optik: *** Kein Gramm Fett und offensichtlich achtet sie sehr auf ihre Figur! ABER: m.E. deutlich über die 40 (zu mindest optisch) - die Haut teilweise schlaff - aber sie trainiert dagegen an, daher fällt das noch nicht so sehr ins Gewicht. Die Brüste sind meines Erachtens aber schlecht gemacht und viel zu hart.
      Hygiene: ***** keine Beanstandungen - top gepflegte Frau / und auch die Wohnung sauber und aufgeräumt
      Location: **** Sehr diskrete Lage - im Wohngebiet und normalem Mehrfamilienhaus. Nette kleine Wohnung - ansprechendes Ambiente. Ein Sternchen Abzug, da vermutlich "Sperrbezirk" und ggf. dann doch nicht mehr so diskret.... ;)
      Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle
      Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst. [George Best]

      ... ich brauche mehr Details ;-)

      Aggie (Freiburg, DE) Fotos (4) Videos (0) Erinnere dieses Mitglied daran ein Profilbild hochzuladen! Beschreibung Dienste Kundentypen Treffpunkt Erfarene,sexy Polin nur fur kurze Zeit in die Stadt. Fang mich, solange du kannst :) Erfahrungsberichte Keine Berichte Mein Profil Geschlecht Weiblich Alter 35 Größe 168 cm Gewicht 55 kg Figur Schlank Körbchengröße D Haarfarbe Blond Haarlänge Lang Körperbehaarung Keine Intimbehaarung Rasiert Sexualität Heterosexuell Typ Osteuropäisch Piercing Nein Tätowiert Nein Herkunft Polen Raucher Nein Benutzer Statistik Letzter Login vor 10 Tagen Mitglied seit 21.11.2014 Profilaufrufe 1844
      Bilder
      • 1328292-416644a65adbbbc0845f8563516ca43d-o.jpg

        59,26 kB, 333×500, 539 mal angesehen
      Dateien
      __________________________________________
      Die Liebe: die haut mal richtig rein !!
      __________________________________________

      housekeeper schrieb:

      Brüste befinden sich nicht mehr in ihrem natürlichen Originalzustand........ :(
      (sonst noch fragen smacks......?)


      Ah, du falsch verstehen: mir ging es nur um das möglichst häufige Anfügen der Inseratdaten ... die Frau bewegt sich außerhalb meines Beuteprofils und wird somit sowieso nicht von mir heimgesucht 8)
      __________________________________________
      Die Liebe: die haut mal richtig rein !!
      __________________________________________
      Finger weg,habe sie heute angerufen,problemlos einen Termin bekommen.Sollte vor der türe dann nochmals anrufen.
      Erst geht si nicht ans phone ,5 min später nimmt sie ab wo ich währe,ich ..vor der Türe sie legt auf,rufe wieder an
      dann geht der Summer und ich stehe im Treppenhaus,höhre sie "entschuldigung 2 rufen aber niemand zu sehen.
      Rufe wieder an dann sie" ich glaube du gehst besser zu anderer Frau" .Hallo und dafür fahre ich 30 min?
      Denke die pumpt sich mit irgendwas voll,also denkt an eure Gesundheit und lasst es besser.
      War am Samstag bei Ihr.
      Der gleichen Ablauf wie bei Popp Guardiola.
      Auch 30 min für 70€ gebucht. War 50 min dort, wäre wohl noch länger gedauert, wenn ich nicht von mir aus aufgebrochen wäre.

      Service: **** lässt wenig Wünsche offen. Geht super mit. Offensichtlich viel Eigenspass
      Preis/Leistungs-Verhältnis: ***** Super Preis für sehr umfangreichen Service und null Zeitdruck.
      Optik: **** Gutausehende gepflegte Frau mit einer Topfigur für ihr Alter, denke auch sie ist Mitte 40. Brüste doch sehr hart, daher Punktabzug.
      Hygiene: ***** keine Beanstandungen - top gepflegte Frau.
      Location: ***** Diskret in Wohngebiet, kleine saubere Wohnung.

      Werde sie auf jeden Fall wieder besuchen, ich denke wenn man sie besser kennt wird es doch ungezwungener. Mit ihr reden ist doch etwas anstrengend. Schlechtes Deutsch.
      Jetzt ist sie leider weg aber kommt sicher wieder. Zumindest kommt hier mein erster Bericht.
      Kontaktaufnahme war ziemlich easy, angerufen Zeit ausgemacht und mich nach St. Georgen aufgemacht. Sollte mich wieder melden wenn ich vor der Türe stehe. Nach 20 Minuten pünktlich an ihrer Adresse angekommen habe ich angerufen, sie ist nicht dran gegange. Tolle schei... War mein Gedanke. Also eine geraucht und es wieder versucht. Geht doch. Wobei ich jetzt schon ein komisches Gefühl hatte. Dann zu ihr an die Haustüre und rein, schon wollte sie mir die Zunge in den Rachen schieben. Ich könnte sie noch nicht einmal genauer begutachten. Nachdem Sie den Zigarettengeschmack bemerkte wurde ich gleich ins Bad geschickt. War wirklich am zweifeln ob ich bleiben soll. Im Bad den Mund gespült und raus zu ihr. Es folgten heftige Zungenküsse von denen Sie nicht genug bekommen konnte und mein kleiner wurde noch in der Hose ziemlich groß. Jetzt hatte sie mich auf jeden Fall auf ihrer Seite. Dann das finanzielle geklärt und ab unter die Dusche. (70430) Unter der Dusche war ich mir wieder nicht sicher ob es richtig war zu bleiben aber das Geld war übergeben und diese geil aussehende Milf hat es mir schon auch angetan gehabt. Als ich zurück gekommen bin ging es gleich wieder los. Sie konnte vom küssen einfach nicht genug bekommen. Zwischendurch schön feste Griffe an mein bestes Stück. Ich war ja auch schon nackt zu dem Zeitpunkt. Auch von mir immer wieder Griffe zwischen ihre Beine und unter den BH , den sie dann auch recht schnell abgelegt hat. Silikon hin oder her aber ich stehe auf solche Hupen.
      Nach einer Weile sind wir aufs Bett und sie fing auch gleich an zu blasen. Kann mich nicht erinnern wann jemals eine so geil auf meinen Schwanz war. Sie konnte einfach nicht genug bekommen. Immer wieder musste ich sie ausbremsen sonst wäre es einfach zu schnell gegangen. Während sie ihn im Mund hatte und ihr bestes gab habe ich sie schön gefingert was sie sichtlich genoss. Sie hat sich immer wieder so positioniert das ich schön tief mit meinen Fingern an in ihre Muschi gleiten konnte. 2-3 Mal habe ich es auch am Hintereingang versucht was sie allerdings ablehnte. Dann von ihr die Frage: "darf ich dich was fragen?" Wie, was, warum? Was kommt jetzt? Sie wollte wissen ob ich auf 69 stehe. Irgendwie hatte ich Bedenken Winde SDL zu lecken. Aber diese extrem geile Milf wusste einfach mit welchem Blick sie mich bekommt. Sie sich also schön gedreht und mir Ihre triefende Muschi ins Gesicht gestreckt. Verdammt war die nass und lecker. Davon konnte ich jetzt nicht genug bekommen. Nach einer ganzen Weile tat mir schon die Zunge vom lecken weh und ich brauchte eine Pause. Sie nicht und so hatte sie ihn weiter im Mund und bearbeitete mein bestes Stück immer weiter. Das ging sicher schon eine halbe Stunde lang. Irgendwann musste ich sie dann aber Bremsen da ich sie unbedingt noch ficken wollte. Also Gummi drauf und los. Da ich mich für keine Stellung entscheiden konnte, wollte sie am liebsten von allein Seiten gleichzeitig sehen, überlies ich ihr die Entscheidung. Doggy begonnen aber gleich von meiner Seite abgebrochen. Ich komme einfach zu schnell wenn ich einen geilen Arsch vor mir habe. Um wieder ein wenig runter zu kommen habe ich sie einfach noch ein bisschen geleckt und ihr dabei schön die Finger reingeschoben. Wenn es nach ihr gegangen wäre hätte ich damit sicherlich noch Stunden weitermachen dürfe/sollen.
      Nachdem ich dann zum Glück nicht mehr ganz so geil war hat sie wieder zum ficken angesetzt. Hatte das Gefühl sie braucht es jetzt. Ich ab auf den Rücken und sie sich schön auf mich gesetzt. Der Anblick ihrer Titten macht mich leider genau so geil wie der Anblick ihres geilen Arsch und so habe ich viel zu schnell aber wirklich erleichtert das Tütchen gefüllt. Dann noch schön ausgezuckt und alles wieder sauber gemacht. Wir lagen noch ein bisschen auf dem Bett, ich habe Ihre Muschi gestreichelt und wäre eigentlich auch für eine weitere Runde bereit gewesen, habe mich dann aber nicht getraut zu fragen. War auch schon 70 Minuten bei ihr und das obwohl nur 30 ausgemacht waren.
      Die Konversation mit ihr war nicht so mein Fall aber deswegen war ich auch nicht da. So habe ich mich dann geduscht, angezogen und freundlich verabschiedet.

      Sie hat eine teilweise komische Art, aber Naturgeil ist sie ganz sicher. Kann mir aber nicht vorstellen das sie tatsächlich irgendetwas einwirft.

      Ich bin zumindest froh,dass sie momentan nicht in Freiburg ist, da mir der Spaß auf Dauer sonst zu teuer werden würde. Wenn sie allerdings wieder zurück ist werde ich mich schnellst möglich auf den Weg zu ihr machen.

      Natural_boy schrieb:

      Ich habe sie heute auch endlich erreicht. Termin für 17:30 Uhr ausgemacht hingefahren und 1 Minute vorher kam eine SMS von ihr in der stand: sie hätte die Nummern verwechselt und keine Zeit für mich.


      levitra05 schrieb:

      Hehe dann hab ich es dir wohl versaut xD war bis 17:30 dar. Aber gib nicht auf es lohnt sich.


      Wenn das mit der Nr. verwechselt mal nicht eine Ausrede war. Die war wohl nach den 1,5 Std. mit levitra05 so geschafft, dass sie eine Pause brauchte.

      Ich gebe levitra05 recht, bleib am Ball, sie muss ja wohl - wenn es passt - eine Wucht sein.