Zu Gast bei Magdalena in der W1

      Zu Gast bei Magdalena in der W1

      Hallo Zusammen,

      diese Woche war ich bei Magdalena, zuvor hatte ich mit Ihr einen festen Termin vereinbart. Nachdem Sie mir geöffnet und mich ins Zimmer gebeten hatte, wechselten 80€ den Besitzer, Sie bot mir ein Getränk an und ich ging zum duschen ins Bad.
      Nachdem ich zurück im Zimmer war, ließ Sie ihre verführerischen Dessous fallen.
      Zuerst ausgiebige Streicheleinheiten im stehen, dann bot Sie mir ihre Naturbrüste zum massieren und lecken an, bevor Sie mir den Gummi überstreifte. Es folgte ein sanftes, ausgiebiges Blaskonzert, Sie knieend und ich stehend vor dem Bett, dann sollte ich mich aufs Bett legen, Sie schwang sich rücklings auf mich, führte ihn ein und begann langsam zu reiten, dabei hielt ich mich zur Unterstützung an Ihren Pobacken fest, später wieder ausgiebiges blasen, dann im stehen von hinten vor dem Spiegel, dabei streckte Sie mir Ihr Hinterteil bereitwillig entgegen.
      Danach wollte Sie von mir auf dem Bett oral verwöhnt werden, Sie lag breitbeinig vor mir und bot mir Ihre geile, rasierte Muschi an, beim anschließenden, ausgiebigen lecken hob ich Ihre Pobacken mit meinen Händen etwas an, damit ich mit meiner Zunge
      :P noch tiefer Ihre feuchte Lustgrotte erkunden konnte, dabei stöhnte Sie heftig und wälzte sich hin und her, es schien Ihr wahnsinnig Spaß zu machen.
      Anschließend drehte Sie sich etwas zur Seite, legte Ihr rechtes Bein auf meine rechte Schulter und meinte: komm fick mich, spritz mir deinen Saft in meine geile Muschi, dieses Angebot nahm ich sehr gerne an, dabei grinste Sie frech, als ich genüsslich und tief in Sie eindrang.
      Minuten später war es dann soweit, Sie stöhnte heftig, als ich in Ihrer zuckenden Muschi kräftig abspritzte.
      Nachdem Sie mich vom Kondom befreit hatte, melkte Sie noch den letzten Tropfen von Hand ab, dann ging ich nochmals ins Bad, anschließend zog ich mich an, Sie bedankte sich für meinen Besuch und wir verabschiedeten uns mit Küsschen.
      Eine Hammerfrau, mit der man viel Spaß haben kann.
      :P
      Gruß
      bummler
      :thumbup: :thumbsup: :thumbup:
      Bilder
      • 3862760-F1.JPG

        44,17 kB, 316×563, 474 mal angesehen
      • 3862760-F11.JPG

        104,83 kB, 750×500, 457 mal angesehen
      Die Dame war letzte Woche wieder in Freiburg. Allerdings nicht mehr in der W1 sondern in der Schwarzwald 85b wo einst das blonde badische Mädel (Claudia?) und die blonde 50erin (Name vergessen) anzutreffen waren.

      Nachdem mir o.g. Badnerin schon in der Ruffacher über den Weg gelaufen ist, hatte ich schon vermutet, dass sich etwas an der Adresse geändert hat. Die wechselnde Besetzung lt. Ladies deutete auch darauf hin. Die Wohnung ist nun statt rustikalem Dachboden mit Sperrholz und dem Charm einer Holzhütte ordentlich verputzt und hergemacht. Erstaunlich was man alles machen kann, Respekt.

      Ich hatte Magdalena abends gescoutet, war aber wieder gegangen. Dann nochmals telefoniert und sie am Ende noch 1 Stunde vor Ihrer Abreise besucht. Denn schon beim Scouting wusste sie sie überzeugen. Sehr hübsches Geschicht, die Oberweite in eine zu kleinen BH zur Beschau gepackt und sonst eine gute Figur. Die Fotos im Netz tun ihr unrecht. Zum einen sieht man das Gesicht nicht, zu anderem ist die Figur weitaus besser. Große Naturbrüste einen schönen Arsch und eine Wespentaille.
      Nach der Waschung bat sie mich auf einen Sessel und ich stellte schnell fest, dass sie es mag sich im Spiegel zu sehen. Ein atemberaubender Anblick sie vor mir, ich meine Hände an Ihren Brüsten. Dann folgte ein extrem gutes französisch und auch das weitere Programm hatte es in sich.

      Für Liebhaber von MILFs ist Magdalena ein heisser Tipp, GF6 mit einer Prise Pornopotential, eine unglaubliche Optik und eine SDL die einem das Gefühl gibt, es macht ihr auch noch Spaß, auch wenn das Stöhnen eher gespielt war, aber darüber kann man auf Grund der Gesamtperformance gerne hinweg sehen.
      Nicht nur "MILF" Magdalena ist von der W1 in die Schwarzwaldstr. "umgezogen",
      auch Lina (Litauen), die mit Magda zusammen früher bei Rose war (dann noch
      andere Plätze) ist jetzt von W1 in die Schwarzwaldstr. gezogen. Sie ist auch
      als (nette) MILF zu sehen.
      Die beiden waren ja recht lange in der W1 - jetzt weg dort, was da wohl
      dahinter steckt. Die neue Adresse hat ja vom zugang her schon was von einem
      Präsentierteller.
      In der W1 scheinen wohl die "Stammdamen" inzwischen seltener zu werden??
      Lina und Magdalena sind seit langem befreundet und arbeiten darum oft zusammen am selben Ort. Es ist also kein Wunder daß die beiden auch zusammen umgezogen sind.
      Das bei der Wiesentalstrasse 1 eine hohe Fluktuation ist wundert mich bei den dort aufgerufenen Mietpreise überhaupt nicht.
      Ein Wunder daß dort regelmässig neue Damen aufschlagen und damit das Haus einigermassen belegt ist...
      warum gab es da eine Mieterhöhung? Die verlangen doch 100 Euro Tagesmiete wie überall?
      Ja bei der Schwarzwaldstraße gab es einen Besitzerwechsel. Anscheinend macht der neue das jetzt ja schonmal besser wie der alte.
      Der alte hat anscheinend nur noch die alte Zähringerstraße neben dem Pizzadienst. Er wird wohl nie lernen das man auch mal ein wenig was herrichten muß.

      sonnenflieger schrieb:

      Nicht nur "MILF" Magdalena ist von der W1 in die Schwarzwaldstr. "umgezogen",
      auch Lina (Litauen), die mit Magda zusammen früher bei Rose war (dann noch
      andere Plätze) ist jetzt von W1 in die Schwarzwaldstr. gezogen. Sie ist auch
      als (nette) MILF zu sehen.
      Die beiden waren ja recht lange in der W1 - jetzt weg dort, was da wohl
      dahinter steckt. Die neue Adresse hat ja vom zugang her schon was von einem
      Präsentierteller.
      In der W1 scheinen wohl die "Stammdamen" inzwischen seltener zu werden??


      @ sonnenflieger

      deine Nachricht hier muß ich berichtigen, Lina war letzte Woche in der Wiesentalstraße 1 wie gehabt.

      Magdalena, mit der ich letzte Woche wieder sehr geilen Sex (in der Schwarzwaldstr.) hatte
      :thumbup: war lediglich hier wie Sie mir sagte, weil es Unstimmigkeiten bezüglich der Zimmerreservierung in der Wiesentalstr. gab.

      Sie kommt Ende Juni wieder nach Freiburg
      :thumbsup: und dann ist Sie wieder in der Wiesentalstr.

      Es stimmt, die Schwarzwaldstr. ist nicht besonders diskret, aber das stört mich nicht, ich wollte ja schließlich nicht mit den Nachbarn ins Gespräch kommen, sondern guten Sex mit Magdalena.

      Gruß
      bummler


      <p>Hallo an alle,</p>

      <p>danke f&uuml;r die tollen Berichte &uuml;ber Magdalena - ich muss zugeben, dass mich das sehr angemacht hat, au&szlig;erdem ist sie jung und scheint nach allem, was ihr schreibt, bildsch&ouml;n zu sein. Wirkliche Sch&ouml;nheit bei Frauen macht mich total an.. ;-)</p>

      <p>Leider bin ich momentan wegen eines vergipsten Beins ziemlich gehandicapt. nach euren Berichten hoffe ich aber sehr, Magdalena sp&auml;ter einmal besuchen zu k&ouml;nnen..</p>

      <p>Euch allen frohe Ostern und eine gute Zeit bei den M&auml;dels! :-)</p>