Rosi in der Mattenstr.

    Rosi in der Mattenstr.

    Wollte sie gestern eigentlich auch aufsuchen, aber gegen Mittag fehlte noch das entscheidende Klingelschild.

    So entschied ich mich, entgegen meiner Philosophie als alt 68iger: Wer zweimal mit der gleichen pennt, gehört schon zum Esteblischment,
    dann doch für Rosi, feurige Kubanerin mit schönem Rosentatoo unterhalb des Bauchnabels.

    Als sie mir öffnete, erkannte sie mich trotz des letzten Kontaktes vor ca. 6 Monaten gleich wieder und umarmte mich herzlich mit ZK .
    Sie war gerade angekommen, hatte eben frisch geduscht, was noch an der Wasserspur vom Bad ins Zimmer erkennbar war, welche sie jedoch gleich professionel beseitigte.

    Da sie meine Vorliebe für beidseitigen Oralverkehr ohne GV kannte, waren wir uns schnell über den Preis 50420 einig.
    Nach eingehender Reinigung meiner Geschlechtteile mit Waschlotion und Desinfektion durch ihre gefühlvollen Hände, wusch ich mir noch die Hände und spülte den Mund mit bereitstehendem Mundwasser.
    Sodann begaben wir uns nach einigen Minuten gegenseitiger Streicheleinheiten auf die Spielwiese, wo sie auf dem Rücken liegend meine Hände an ihren Brustwarzen und meine Zunge im Schambereich bereitwillig erwartete. Bei meinem ausgiebigen wechselhaften Zungenspiel (malen nach Zahlen) über Venushügel, Klito und Schamlippen kraulte sie meinen Hinterkopf und drückte meinen Kopf immer wieder fordernd gegen ihren Schambereich, während ich ihre steif werdenden Brustwarzen an meinen Fingerkupen registriete, bis sie laut aufstöhnend ihr Becken nach oben streckte um ihren Orgasmus auszukosten. :P Dann zog sie, sich aufrichtend, meinen Körper ganz fest an ihren um so einige Minuten zu verharren.

    Abschließend durfte ich dann auf dem Rücke liegend ihren Mund/Zunge an Hoden, Eichelspitze und Schaft bis zum genüsslichen Absch(l)uss geniessen, wobei ich gleichzeitig per Mittelfinger ihre feuchte Klito masierte, was sie ebenfalls genoss. :D

    Dies war dann meine letzte Erfahrung/Bericht hier in Freiburg, da es in der nächsten Woche ins neue Dauerdomizil in Deutschlands nordöstlichsten Zipfel geht.

    Werde dann evtl. mal von meinen neuen Erkenntnisen aus der dortigen Rotlichtszene (MV) berichten. ;)

    Weiterhin alles gute und tolle Berichte hier im Forum. :)
    Zuhause wo andere Urlaub machen. :)

    Nadder77 schrieb:

    Du meinst wohl Rosi Noblesse, Todtnauerstrasse 1 oder?

    Mattenstraße nix Rosi


    Es gab bzw. gibt meines Wissens diese Woche zwei verschiedene Rosis, eine war in der Mattenstr . und eine ist noch im Noblesse.

    Solche Nachfragen und Verwechslungen und Unklarheiten um wen es sich handelt gibt es dann halt, wenn man z.B. im Bericht keine Bilder einfügt oder Daten aus dem Profil/der Setcard übernimmt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „bambule.fr“ ()

    stallion schrieb:


    Rosi wieder da!
    Schöne Latina wartet auf dich.
    Tel.0152-15339509

    Die heiße Kubanerin in der Mattenstraße. :)


    tangoturtle schrieb:

    Hmmmm auf der HP des Massagehauses wird die heisse Rosi nicht geführt, hmmmm und ich meine auch bei ladies.de keine Anzeige , auch keine ohne Foto / Bilder gesehen zu haben. Inseriert die gute nur in der Zypresse ? Oder ist sie bereits wieder abgereist, weiss jemand da was genaues ??


    Wenn du mehr wissen willst, ruf sie doch einfach mal an.

    Das wären dann Informationen aus "erster Hand".
    Und vergesse bitte nicht, uns über das Ergebnis deiner Recherchen zu informieren ^^ !

    tangoturtle schrieb:

    Super danke, hab es heute auch schon telefonisch versucht, aber hat niemand abgenommen... leider


    Vielleicht solltest du, wenn du Tagesfreizeit oder Nachtfreizeit hast auch einmal vorbeigehen. Machen viele und haben damit auch Erfolg als immer wiederholt vergeblich am Tag anzurufen.
    Ich habe zwar noch nie in dem Objekt gearbeitet, kenne es persönlich nicht, aber ich kann mir vorstellen, dass du damit Erfolg hast. Und wenn deine Auserwählte belegt ist, dann hat es da sicher noch andere SDLs, die deine Aufmerksamkeit und dein Interesse wecken.
    hehehe, joooo genau, mal eben schnell 60 km nach freiburg, so auf gut glück, das hab ich die letzten Male so gemacht und nichts wars. Vor verschlossenen Türen gestanden... und da ist eben mit mal schnell vorbeigehen nichts, da muss ich am ende immer froh sein, dass gerade Nachts wenn ich durch den Schwarzwald nach hause fahre einem nicht noch ein Rotwild ins Auto läuft. Wenn ich in Freiburg wohnen würde, dann wären sehr viele Berichte von mir drinnen, aber ganz ehrlich, ohne telefonkontakt vorab, sondern nur auf das vertrauen einer Anzeige, fahr ich nimmer nach Freiburg. War mein Fazit aus den letzten Pleiten.