Salon Deliama - Nicole

      Salon Deliama - Nicole

      Hallo zusammen,

      ich habe es vor ca. 3-4 Wochen das zweiter Mal ins Deliama geschafft und war wirklich hochzufrieden. Einzigst die Lage und der Zugang passen mir nicht, da es schon sehr zentral ist und man dort immer mal jemandem begegnen könnte. Wenn die Lage etwas abgelegener wäre, wäre ich dort sicherlich deutlich öfter anzutreffen. Geklingelt, rein, von junger Dame empfangen worden. Es war nur ein Zimmer frei, leider nicht das Spiegelzimmer in dem ich das letzte mal war (Bericht: positiver Bericht Sina im Salon Deliam "GF Massage"). Das Mädel sagte mir auf dem Zimmer, dass nur sie frei ist. Das passte aber auch ganz gut, denn sie war genau mein Typ. Jung, schlank, deutsch, süß :) Ihr Name ist Nicole und laut HP ist sie relativ neu dabei. Das kann ich mir gut vorstellen, denn man hatte teilweise das Gefühl dass sie etwas unsicher ist (aber gerade das fand ich irgendwie geil, wenn ich n abgezockten Profi wollte würd ich in Puff).


      Beschreibung von der HP würde ich komplett so bestätigen:
      "Nicole ist honigsüß und rosenzart. Sie ist 18 Jahre alt, hat goldblonde Haare, einen schlanken Körper und eine jugendliche Oberweite. Lass Dich von ihrem lieblichen Wesen entspannen und von ihrer reizenden Art entflammen..."


      Habe ihr gesagt, dass ich bei ihr bleibe. Preise waren gleich wie beim letzten mal, siehe letzen Bericht. Allerdings hat sie keine Extras angeboten, ich habe aber auch nicht danach gefragt. Ich habe 30 Min. für 80€ gewählt. Bin dann noch schnell unter die Dusche gesprungen und dann ab auf die Liege. Massage war nicht sonderlich professionell und leider haben bis auf 2, 3 leichte Berührungen des Rückens mit den süßen, knackigen Brüsten, jegliche Body2Body Elemente gefehlt. Aber immer wieder schön auch im Pobereich gestreichelt und immer wieder von hinten an mein bestes Stück gefasst. Wenn sie am Kopfende der Liege steht steht und man ihre blank rasierte Mumu direkt 15 cmvor den Augen hat ist das schon n unglaublich geiler Anblick! Dann auf den Rücken drehen :) Auch hier, mehr streicheln und nur leichte Massage. Aber ich konnte endlich Brüste und Po begutachten und schön anfassen. Als sie angefangen hat mein bestes Stück zu bearbeiten, habe ich Meine Hand an ihrem Hintern gehabt und sie hat sich so gedreht dass ich den Hintern perfekt sehen konnte und mir dabei schüchtern aber doch geil ins Gesicht gelächelt. Das war zu viel. Ich bin gekommen. Als sie das gemerkt hat wollte sie noch stoppen aber es war zu spät. Habe sie aber auch nicht gewarnt, deshalb nicht ihre Schuld dass ich so früh gekommen bin. Es waren nämlich maximal 20 Minuten vorbei zu dem Zeitpunkt. Sie hat sauber gemacht und danach wieder Öl drauf und weiter massiert. Ab jetzt sehr konzentriert auf mein etwas kleiner werdendes bestes Stück. Sie hat sich mindestens noch 15-20 Minuten richtig Mühe gegeben, ihn nochmal zum Kommen zu bringen. Aber irgendwie wollte es bei mir nicht klappen. Sie meinte am Ende: schade, hatte gehofft du schaffst es nochmal zu kommen, aber jetzt ist leider die Zeit um... ich denke mal sie hat etwa 5 Minuten überzogen. Dann hat sie mich noch mit warmem Wasser vom Öl befreit und ich bin entspannt und befriedigt gegangen.


      Fazit: Mit das beste was es für mich im P6 Bereich gibt. So ein natürliches Mädel nackt da stehen zu haben und sich von ihr befriedigen zu lassen! Allerdings hätte mir das kürzere Date 15 Min. für 55€ gereicht.
      Wer auf eine erotische Massage von einem natürlichen, hübschen, jungen Mädel steht, ist hier genau richtig! Jungs, seid nett zu ihr und berichtet ;)


      Wiederholung: 100% ABER ich werde sie zu Beginn darauf ansprechen dass ich das letzte mal die Body2Body Massage vermisst habe und wenn die dann auch noch eingebaut wird.... wow ich glaube dann kommt's mir schon ohne Berührung meines besten Stückes :D

      Werde dann berichten

      LG