Sina im Salon Deliam "GF Massage"

      Sina im Salon Deliam "GF Massage"

      Nach den vielen tollen Massage Berichten, konnte ich mich nicht mehr zurückhalten :) Habe lange keine erot. Massage mehr wahrgenommen, da man bei normalem Service ja eigentlich für das gleiche oder weniger Geld deutlich mehr bekommt. Schade eigentlich, denn ich finde das eigentlich nicht wirklich gerechtfertigt, den eine Body-to-Body Massage ist ja eigentlich schon deutlich weniger als Französisch (evtl. FO ) und GV ... Würde so ne Massage sonst mit Sicherheit öfter in Anspruch nehmen. Also wäre für Tipps sehr dankbar.

      Nun zum eigentlichen Bericht ;)
      Geklingelt, schnell aufgemacht worden und von einer kleinen süßen Thai begrüßt worden. Bin da erst mal erschrocken, da ich eigentlich eher so Hobby Damen erwartet habe. Also beim "Hallo sagen" mir schon eingeredet: "Wenn nichts anderes kommt, gehst du wieder, dafür bist du nicht da". Sie hat sich dann vorgestellt und mir kurz die Preise (Standart Salon Deliama Preise) erklärt und mir gesagt dass pro Schicht immer 3 Damen anwesend sind und sie mir noch die anderen Damen ins Zimmer schickt. Ich hatte übrigens das Spiegelzimmer gewählt und das hat schon was :)
      Als nächstes kam eine Dame herein, welche schon etwas reifer gewirkt hat. Das echte alter kann ich irgendiwe schlecht schätzen, denke mal ca. Ende dreißig bis Anfang 40. Mir zu alt, also auch raus.
      Dann kam die Dritte und nach einer Sekunde wusste ich: die ist's! Süß, jung, kein ausländischer Dialekt: Typ Studentin, so wie ich es mag! Sie hieß Sina und ich habe gleich gesagt dass ich bei ihr bleiben möchte. Alter: Anfang 20, dunkle Haare, nicht abgemargert aber auch nicht dick, sondern einfach eine natürliche, weibliche Figur mit etwas (aber echt nur etwas) Babyspeck ;-). Sie hat auch eine ganz nette und natürliche Art und könnte auch die Süße Nachbarin von Nebenan sein. Schöne Brüste, so B-C Cup und n Nippelpiercing hat sie.

      Sie hat mir dann noch ihr Angebot erklärt und ich hab mich für 80€ für 30 Minuten entschieden. Es gab auch noch 15 Minuten, bin mir aber nicht mehr sicher ob das 50 oder 60 gekostet hätte...
      Ihre Extras (evtl. werden die je nahc Sympathie auch variiert, keine Ahnung):
      Intimberührungen bei ihr 20€
      Französisch 25€
      GV 50€
      Schade, das ist echt zu teuer!!! Das wären 130€ für 30 Min mit GV , das ist ech verrückt. SCHADE, hätte die gerne mal!!

      Ich habe mich für keines der Extras entschieden, da mir das zu teuer ist und bin noch kurz duschen gegangen. Als ich zurück im Zimmer war, kam Sie herein und meinte, dass noch eine neue Kollegin da wäre und ob diese evtl. bei der Massage zuschauen darf. Ich war zuerst etwas unsicher und sie meinte nur wenn mich das nicht stört und falls ich während der Massage mich noch für ein extra entscheide, dann kann sie sie auch noch rausschicken. Ich wollte kein Spielverderber sein und meinte: ja klar, aber dann soll sie doch auch mitmachen und nicht nur zuschauen. Sie lachte und meinte, dass das natürlich auch kein Problem sei und holte die zweite Gespielin (es war die Zweite der Damen die sich vorgestellt hatten).

      Beide entkleidet und ich auf dem Rücken auf der Liege. Im Spiegel konnte ich die beiden wunderbar beobachten und erkannte, dass die dazugeholte Silikonbrüste hatte. Die beiden haben angefangen mich zu massieren, wobei die Sina eigentlich immer den Hauptteil gemacht hat und die Zweite Dame einfach noch etwas unterstützt hat. Besonders geil fand ich wenn eine der beiden Damen genau vor meinem Kopf Stand und ich denen mit 5 cm Abstand auf ihre rasierten Spalten schauen konnte und im Spiegel hinter der Dame konnte ich dann das ganze auch noch von hinten sehen, wenn sie sich vorgebeugt haben. Mhhm, ich dachte schon: nachher lecken wäre schon geil... Die Sina ist dann auf die Liege gekommen und hat mit ihrem eingeölten Körper und ihren eingeölten Brüsten meine Rückseite bearbeiten und dabei sich auch immer wieder auf die Po und Hodenregion konzentriert. Ich fand das echt richtig geil, aber habe schon gemerkt, dass mein bestes Stück noch nicht so drauf reagiert... ich konnte mich irgendwie nicht richtig entspannen da mich die zweite Dame irgendwie doch irritiert hat (mir zu alt, ich hasse Silikontitten und die Dame war auch von der Art her einfach nicht mein Typ). Das hätte ich halt dann einfach sagen sollen aber irgendwie wollte ich das der anderen Dame nicht antun, sie da einfahc rauszuschicken :) Beim umdrehen war ich also noch komplett schlaff. Das hat Sina aber gekonnt geändert, indem bei mir auf der Liege mit Händen, Körper und vor Allem auch mit ihren tollen Brüsten mein bestes Stück bearbeitet hat. Das kann Sie echt gut und gibt sich da auch richtig Mühe dabei. Dann hat sie gemeint, dass ich sie gerne auch anfassen darf. Habe ihr dann an die Büste und Po gefasst und hätte ihr zu gerne an die Muschi gefasst, aber war mir nicht sicher wie sie reagieren würde und wollte die Stimmung nicht kaputt machen wenn sie mich auf einmal zurecht weist... Sina hat meinen kleinen dann immer gezielter stimuliert, aber auch 2 mal kurz bevor ich gekommen wäre mit einem frechen Grinsen im Gesicht das Tempo wieder gekonnt reduziert. Dann wars aber doch irgendwann soweit und ich bin schön gekommen und konnt in ihrer Hand noch auszucken. Dann noch Waschung durch sie und n bisschen Smalltalk.

      Habe ihr auch gesagt, dass ich es toll fand, aber die zweite Dame mich irgndwie etwas aus dem Konzept gebracht hat. Sie meint dann auch ich hätte das jederzeit sagen können aber sie hofft doch dass ich trotzdem zufrieden war. Das war ich auch, denn die Sina ist echt n Leckerbissen (fast so ne GF MAssage wie früher im Münzer/Haierweg, leider auch mit den gleichen Preisen und ohne Französisch) und ich glaube ich muss da nochmal hingehen, denn wenn die zweite nicht da gewesen wäre, dann wäre es glaube ich so ziemlich das geilste gewesen was ich im Paysex Bereich je erlebt habe.