Emily - das Azubinchen ;-) bei Münzer, im Hinspiel

    Emily - das Azubinchen ;-) bei Münzer, im Hinspiel

    Emily hatte ich schon gesehen und da sie auch bereit für NS war ... Termin gemacht und los.

    Also pünktlich dort gewesen, die Süße jedoch mit 15 min Verspätung ! und dann mußte noch ein weiteres Mitglied besänftigt werden, der schon lange vor der Tür rumtigerte und auch zum Stich kommen wollte 8)
    Nach 25 min ging es also los. € 110,- berappt und noch kurz unter die Dusche. Süßes Gesicht, tolle Tittchen und feine Kurven: ein leckrer Teeny, wie man ihn sich vorstellt :D .

    Wieder im Zimmer zuerst vorsichtig die Räume dicht gemacht und dann auf dem Bett zur engen Manndeckung übergegangen. Sie ist erst 3 Monate am Ball (überhaupt); also noch etwas Schußangst am Anfang, am Ball dann aber schon sehr souverän. Ich hab mir sie dann liegend vor mir vorgenommen und mich langsam in den Strafraum vorgearbeitet. Schmeckte dort ordenlich nach Frau, war mir aber grad recht. :rolleyes:
    Dann in 69 Aufstellung weitergespielt (leider gleich mit Schienbeinschoner für meinen Stürmer !) und so den Ballkontakt deutlich ausgeglichen. In meinem Strafraum ist sie noch sehr zaghaft mit dem Vorwärtsdrang, ließ sich aber durch Zuruf des Trainers gut motivieren. Hier auch meine Freude, das sie sich meinen Fingern gern auf beiden Flanken öffnete !

    Nun der NS -Part: nach langer Zeit hatte ich in der Beziehung mal wieder eine "Jungfrau", die aber Bock hatte, sich hier mal zu versuchen. Ich plante den Spielzug: die Standardsituation mit mir liegend auf dem Boden und sie mit freiem Schußfeld in der Hocke über mir. Aber alle Sorgen waren umsonst: ein kurzes Anvisieren und dann mehrere sanfte Schüsse auf mein Tor. Exzellent gelöst, nur etwas wenig (aber bei dem kleinen Mäuschen ;) )

    Also Smacks sich kurz frisch gemacht (sie dachte, ich wollte gleich gehen 8) , die angebotene Massage ausgeschlagen und von hinten nochmals massiv den Strafraum bedrängt. Dann nochmals die 69 gespielt und so gemeinsam gut in Stimmung gekommen. Sie hätte aus Unerfahrenheit fast den Ball noch vor dem Tor verhungern lassen da sie ihn zu früh im Tor sah; dann jedoch doch noch ins Tor genickt.
    Abgummiert und klein-smacks liebevoll gereinigt; eine Weile neben mir liegend noch schön unterhalten.
    Smacks noch zum Duschen und sie derweil schon den nächsten Mitspieler ins Zimmer gebracht. Lieb Küsschen links und rechts und dann zufrieden abgezogen. Die Spielzeit wurde korrekt eingehalten, obwohl ich auf Grund des verspäteten Anpfiffs und des auch auf Anfrage nicht gegebenen Vorteils schon etwas Nachspielzeit erhofft hätte :(

    FAZIT: ein Rückspiel ist so gut wie sicher, auch wenn die Zahl der Spielzüge deutlich begrenzt ist: keine Strafstöße ( GV ), Kaltstellen des Stürmers (kein FO ) und auch kein ausgefeiltes Trippling (Küsse nur ohne Zunge). Aber experimentierfreudig und lernfähig: vielleicht gibt es hier noch etwas mehr in der Tiefe des Raums.

    Ich hatte vor dem Anpfiff noch Zeit, Romana zu interviewen: kleine Tittchen, weibliches Becken; sehr saftig, aber süßes Gesicht, gute Unterhaltung und eher etwas erfahren (aus OG)
    Bilder
    • Emilie-1e.jpg

      8,13 kB, 150×184, 386 mal angesehen
    Dateien
    • Setcard_emily.pdf

      (15,21 kB, 110 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    __________________________________________
    Die Liebe: die haut mal richtig rein !!
    __________________________________________

    unerfahrene chicas!

    um im bild zu bleiben, münzer hat immer mehr neue spieler auf dem spielfeld, optisch profi, vom können kleiner amateur. wenn ich geld bezahle, sollte die chica wissen was man wie, und wie gut macht. wer hat schon bock die unerfahrenen teenies anzulernen und dafür zu behahlen? sicherlich kann man im hurenjob viel dazulernen, aber die basics sollten vorhanden sein, da hilft auch ein geiler body nicht drüber weg, die lady ist ja schließlich keine kostenlose wichsvorlage aus dem magazin, sondern real bezahlter dienstleister.
    fazit: wo sind die vollprofies bei münzer abgeblieben?????
    have fun(boy

    RE: unerfahrene chicas!

    funboy schrieb:

    die lady ist ja schließlich keine kostenlose wichsvorlage aus dem magazin, sondern real bezahlter dienstleister.
    fazit: wo sind die vollprofies bei münzer abgeblieben?????
    have fun(boy

    Ich frage mich seit geraumer Zeit eher, wo sind die Profis in ganz Freiburg geblieben? Ich kenne nur noch "abspritzen, raus!"... weshalb ich auch schon lange dankend ablehne.
    naja bei den Umsätzen sind die lieber in den anderen Städten oder Ländern wo mehr geht. Aber das Thema hatten wir ja schon öfters und ich wurde ausgelacht damals als ich das voraus gesagt habe.

    Der Markt wird ja momentan überschwemmt von Bulgaren und Co
    Und die haben leider keinen hohen Standart. In der Penthouse Gruppe sind so viele in der letzten Zeit vorzeitig abgereist das sagt schon alles. Drei negative Bemerkungen und schwups reisen sie ab und kommen nie wieder.

    Und auch bei der Tagesmiete ist hier nicht mehr der Reibach zu machen das hat viele Frauen noch eine Weile gehalten. Aber selbst wo die Mieten jetzt schon ganz unten sind kommen sie nicht. Aber Stuttgart etc haben das gleiche Problem. Es gibt nur noch wenige Adressen. Und momentan investieren nur noch wenige in ihre Läden.
    naja nicht so ganz habe mir mal die Photos und die Berichte von den Frauen angeschaut die vor 7-10 Jahren in Freiburg bei Denner und Co waren. Also da sind schon Unterschiede da. Wenn man überlegt was jetzt bei Münzer sitzt! 2 davon sind Junkies eine mit Alk und die andere Ersatzstoff das hat es früher nicht gegeben. Die hätten nichtmal einen Termin für 5min bekommen. Aber da war alles abderst da waren die Frauen noch pünktlich und zuverlässig und mußten dort guten Service machen um wieder einen Termin zu bekommen. Wenn nciht war sie in 5-10 Läden gesperrt je nachdem wer mit wem zusammen gearbeitet hat.
    wennTomasek schreibt, dass bei Münzer zwei zwei Junkies, eine mit Alk und eine mit Ersatzstoff sind/oder
    auch mal nicht da sind- muss man sich ja schon mal überlegen zu welcher Dame man dort geht. Wobei da noch
    in der Bettacker die Hygienefarge dazu kommt (oft Mief, Handtücher auf dem Bett nicht gewechselt).
    War jetzt zweimal bei Kim in im Haierweg, war durchaus sehr zufrieden und hatte nicht den Eindruck, dass
    da was nicht ok ist. Oder?
    ... das ist auch mein Eindruck bei Münzer. :thumbdown:
    Da hat der GF-Faktor gestimmt. Wir alle kennen die guten Damen von früher, die es jetzt nicht mehr gibt, um die man sich gerissen hat.
    Wie man fast angestanden ist bei Carmen, Vivienne,Jill, usw (vgl ALTE Beiträge).
    HAb ich ja auch schon erwähnt.
    Ich überlege es mir jetzt lieber 5x bevor ich irgendwo hin gehe. Das ist aber eine Reaktion AUF DIE ANWESENDEN Damen, nicht umgekehrt!!
    Weil ich eine SCHÖNE Zeit haben will und nicht eien "Service", den bekommt mein Auto.


    Und zur Not dann doch eher zu einer richtigen Massage, da ist diese "Osthektik im Service" nicht drin!!
    Wer keine Hoffnung hat, in einem Kampfe zu siegen, oder ersichtlich unterlegen ist, will um so mehr, daß die Art seines Kämpfens bewundert werde.Friedrich Nietzsche
    Also ganz klar: die Preise sind wie in einer Apotheke, aber ich hatte mit Thalia und Emily schon meinen Spaß ohne Risiken und Nebenwirkungen.

    Das Preisniveau wird meine Besuche dort einfach gering halten, richtig Stammkunde bei einer Dame wäre nur über Extras möglich.
    __________________________________________
    Die Liebe: die haut mal richtig rein !!
    __________________________________________

    Sabine befragt

    Hab heut mal die Sabine angerufen; kann man eigentlich gut schwätzen mit :)

    Die Verlinkung der Infos zu den Damen will sie wohl auf Vordermann bringen, die fehlenden Bilder werden mit entsprechendem Unwillen der Damen begründet (Fleischbeschau ?) , aber so was sollte eigentlich durchzusetzen sein. Und wenn eine halt nur den Fuß zeigen will ... besser als nichts ;)
    Habe die hohen Preise angesprochen aber da ist sie erwartunggemäß unflexibel :( ; hier die Frage aus dem Nachhall älterer Diskussionen: eigentlich arbeiten die Damen doch fast überall auf eigene Rechnung (selbständig bei Anmietung der Arbeitsmittel 8) ), ist so ne fixe Liste dann schon nicht mindestens Grauzone ? Hier mal noch die Tarife laut Aushang:

    1/2h = € 80,- Erziehung: € 105,-
    3/4h = € 105,-
    1h = € 130,- Erziehung: € 165,-

    NS : € 30,-

    Werde da ganz klar mit meinen Favoritinnen dort sprechen, um eine Lösung zu finden; es ist einfach schweineteuer falls die Dame nicht noch Extras bei hat.
    __________________________________________
    Die Liebe: die haut mal richtig rein !!
    __________________________________________